top of page
Gefahr im Tempel! – Mexikanische Altertümer im Film
Gefahr im Tempel! – Mexikanische Altertümer im Film

Mo., 27. Mai

|

Online

Gefahr im Tempel! – Mexikanische Altertümer im Film

Online-Vortrag von Christian Brückner Zoom-Link wird nach Anmeldung übersandt

kostenloser Vortrag - Anmeldung bitte an
info@deutschmexikanisch.de

Zeit und Ort

27. Mai 2024, 19:30

Online

Über die Veranstaltung

Der Held entschlüsselt das Geheimnis des Tempels, findet den verborgenen Eingang, entdeckt den Schatz, kämpft – und rettet die Welt. Was Millionen faszinierter Zuschauer der Indiana Jones-Reihe in die Kinos lockte, lässt sich bis in die Zeit des Stummfilms zurückverfolgen.

Vorspanische Tempel und Artefakte und lieferten die Vorlagen für Kostümierung, dramatisches Bühnengeschehen und die Gestaltung eindrucksvoller Archäologie-Kulissen. Der Vortrag beleuchtet den Stellenwert altmexikanischer Kultur im Abenteuerfilm-Genre.

Christian Brückner ist Mitglied der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V. und der Mesoamerika-Gesellschaft Hamburg e.V, die sich der Förderung des Wissens und der Forschung zu den Kulturen Mesoamerikas widmet.

Abbildung: Filmheld Kay Hoog im Tempel, Screenshot aus “Die Spinnen – Der Goldene See”, 1919.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page